Erprobung bei der FF Völkermarkt

Die verschiedenen Stufen der „Erprobungen“ sind bei der Feuerwehr so etwas wie das kleine 1×1 in der Mathematik. Sie bilden sozusagen die Grundlage für das Wissen, das ein Feuerwehrmann oder eine Feuerwehrfrau später einmal im Einsatz braucht. Nach jedem Jahr in der Jugendfeuerwehr werden unsere Juniors geprüft und erhalten – sofern sie bestanden haben – ihren neuen Dienstgrad, eine Aufschiebeschlaufe für die Uniform, und klettern in der „Karriereleiter“ der Jugendfeuerwehr ein weiteres Stück nach oben. Heuer fand die Erprobung am 9. Juli statt, berichtet unsere Jugendbeauftragte BM Dagmar Hribernik:

„Bestens vorbereitet traten die sieben Teilnehmer zur Erprobung an und bestanden diese mit Leichtigkeit und können sich jetzt über ihren neuen Dienstgrad freuen.“

Der nächste Schritt folgt gleich eine Woche darauf. Am 17. Juli 2021 treten die sieben dann in St. Michael ob Bleiburg auf Bezirksebene an und messen sich mit ihren Jugendfeuerwehrkameraden aus den anderen Feuerwehren des Bezirkes Völkermarkt. Nicht nur unsere Jugendbeauftragte BM Dagmar Hribernig ist stolz auf den Wissensdurst und den Eifer, mit dem sich unsere ganz jungen Kameraden für die Feuerwehr und ihre Aufgaben interessieren. Die gesamte Kameradschaft freut sich über einen so tollen Nachwuchs! Wir gratulieren den „glorreichen Sieben“ herzlichst zum neuen Dienstgrad.

About the Author :