JHV FF Tainach

7754 ehrenamtliche Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung

Am 6. Jänner fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Tainach im Rüsthaus statt. Kommandant Franz Roscher konnte unter den Mitgliedern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Bürgermeister Valentin Blaschitz, Vizebürgermeister Markus Lakounigg, Stadtrat Gerald Grebenjak, Gemeinderätin Angelika Kuss Bergner, Gemeinderat Thomas Koberer, Abschnittsfeuerwehrkommandant Ing.Rahman Ikanovic, Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Blazej und den Ehrenkommandanten Helmut Oberortner. Aktuell gehören 59 Mitglieder, davon 43 aktive, 9 Mitglieder der Feuerwehrjugend und 7 Altkameraden der Feuerwehr an. Im abgelaufenen Jahr mussten die Kameraden zu 42 Einsätzen, davon 35 technische Einsätze, ausrücken. Insgesamt wurden 7754 Stunden ehrenamtlich von den Mitgliedern erbracht. Davon sind 659 Einsatzstunden bei denen 339 Mann im Einsatz standen.

Der Höhepunkt des heurigen Jahres war die Anschaffung des neuen Mannschafttransportfahrzeuges, welches am 14. Dezember bei der Adventhütte in Tainach erstmals der zahlreich erschienen Bevölkerung präsentiert wurde. Ein Teil, des nicht unbeträchtlichen Beitrages der Feuerwehr, konnte mit einer Bausteinaktion aufgebracht werden. Beim Feuerwehrfest mit LKW-Disco konnte erneut ein Besucherrekord gegenüber dem Vorjahr verbucht werden, auch der Frühschoppen am Sonntag war trotz schlechtem Wetters gut besucht. Unter Eigenleistung der Kameraden konnte im vergangenen Jahr der Keller zu einem Jugendraum mit eigener Umkleide für die Feuerwehrjugend umgebaut werden. Bereits traditionell nahm eine Abordnung an den örtlichen Brauchtumsveranstaltungen, wie der Kirchtagsumgang, die 10. Oktoberfeier oder bei der Begrüßung des neuen Pfarrers im Rahmen des Erntedankfestes, teil. Außerdem erfreute sich der Adventbasar der Feuerwehrjugend mit selbstgebasteltem Advent- und Weihnachtsschmuck großer Beliebtheit.

Für 25-jährige Verdienste im Feuerwehrwesen wurden Kommandant Roscher Franz und Zugskommandant Tomaschitz Sascha geehrt und Kucher Daniel wurde zum Oberlöschmeister befördert. Zu Feuerwehrmännern angelobt wurden Rosenzopf Mathias, Roscher Niklas und Tomaschitz Raphael.

About the Author :