Motorradfahrer nach Crash unter PKW eingeklemmt

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute auf der B82, der Seeberger Bundesstraße, auf Höhe Obertrixen. Zum Einsatz alarmiert wurden Rettungsteams des Roten Kreuzes, die Crew des Rettungshubschraubers Christophorus 11, die Feuerwehren Völkermarkt, Gattersdorf, Brückl und St. Stefan bei Haimburg sowie die Polizei .

Um die Mittagszeit fuhr ein 46-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg mit sein Motorrad auf der B82 Seeberg Bundesstraße von Mittertrixen in Richtung Klein St. Veit. Auf Höhe Obertrixen fuhr ein 56 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Völkermarkt eben aus einer Hauseinfahrt heraus als es zur Kollision mit dem Motorradfahrer kam. Wie es dazu kam ist bislang noch ungeklärt.

Bei dem Crash wurde der Motorradfahrer unter dem Pkw eingeklemmt. Wie die Freiwillige Feuerwehr Völkermarkt beschrieb, leitete der Autofahrer sofort die Erstmaßnahmen ein. „Er versuchte mit Wagenheber und Hölzern das Fahrzeug soweit anzuheben um damit den Druck vom Brustkorb der verletzen Person zu verringern. Dies gelang ihm zum Glück auch“, so die FF Völkermarkt weiter.

Der Motorradlenker wurde mit Verletzungen schweren Grades vom Rettungshubschrauber C11 ins UKH Klagenfurt geflogen. Die Unfallstelle auf der B82 war von 11:45 Uhr bis 12:50 Uhr gesperrt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden von der Feuerwehr geborgen.

Quelle: FF Völkermarkt, LPD Kärnten

About the Author :