Überschwemmungen

In Klein St. Veit hatten die Freiwilligen Feuerwehren Klein St. Veit, Gattersdorf und Brückl jede Menge zu tun. Durch die starken Regenfälle galt es unter anderem auch in diesem Bereich Überschwemmungen zu beseitigen.

Weiters galt es überall umgestürzte Bäume und Überschwemmungen abzuarbeiten. Den meisten Niederschlag in den letzten 24 Stunden gab es, laut ZAMG, in Feistritz ob Bleiburg. Die Gemeinde liegt im Österreich-Ranking auf Platz 3 mit einem Wert von 58.0 mm.

About the Author :