Gemeinschaftsübung mit Rot-Kreuz und Polizei

Am Montag den 23. April fand eine Gemeinschaftsübung mit dem Roten Kreuz und der Polizei statt. Übungsannahme war ein Chlorgas Austritt im städtischen Schwimmbad. Nach großräumiger Absperrung und Evakuierung tiefer gelegener Wohnhäuser wurde der erste ATS Trupp mit Schutzstufe 2 in die Gefahrenzone geschickt. Nach erfolgreicher Personenrettung und Ersterkundung wurde der Chemieschutztrupp Schutzstufe 3 zur Behebung des Defektes in die Gefahrenzone geschickt. In der Zwischenzeit wurde die Deko Straße aufgebaut um die Kameraden in den Chemieschutzanzügen nach dem Einsatz zu dekontaminieren. Eine gelungen Übung für alle Beteiligten. Anwesende Übungsbeobachter waren auch der BFK Helmut Blazej sowie der 1. Vize BGM der Gemeinde Völkermarkt Markus Lakounigg.

About the Author :