Home

Hot News:

Einsätze nach Unwetter

Am 13. Mai wurde die FF St. Peter am Wallersberg und die FF Haimburg nach einem starken Unwetter zu mehreren Überschwemmungen alarmiert. Um ca 16:50 Uhr ging die erste Alarmierung zu einem Keller unter Wasser ein, daraufhin folgte ein weiterer Einsatz. Es handelte sich um eine große Überschwemmung auf einer Halt. Gemeinsam konnten wir die Überschwemmung beseitigen und sind nach über einen 4 stündigen Einsatz wieder eingerückt.

Wirtschaftsgebäude stand in Vollbrand

Ein Großeinsatz der Feuerwehr fand am Sonntag in der Gemeinde Globasnitz statt. Ein Wirtschaftsgebäude stand  in Vollbrand. Zwei Feuerwehrmänner leicht verletzt. Tiere konnten gerettet werden. 

15 Feuerwehren mit 180 Männern und Frauen kämpften seit Sonntag-Mittag in Traundorf bei Globasnitz gegen den Großbrand eines Wirtschaftsgebäudes auf einem großen landwirtschaftlichen Anwesen. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Abschnittsübung Grafenbach

Diese Woche organisierten wir die letzte Abschnittsübung vor der Sommerpause. Danke allen Beteiligten und den 60 teilnehmenden Kameraden und Kameradinnen der Freiwillige Feuerwehr Diex, Freiwillige Feuerwehr Haimburg, Freiwillige Feuerwehr Haimburgerberg, Freiwillige Feuerwehr Stefan bei Haimburg und Freiwillige Feuerwehr St. Peter am Wallersberg!

weitere News & Berichte unserer Feuerwehren:
  • Einsätze nach Unwetter
    Am 13. Mai wurde die FF St. Peter am Wallersberg und die FF Haimburg nach einem starken Unwetter zu mehreren Überschwemmungen alarmiert. Um ca 16:50 Uhr ging die erste Al...
  • Wirtschaftsgebäude stand in Vollbrand
    Ein Großeinsatz der Feuerwehr fand am Sonntag in der Gemeinde Globasnitz statt. Ein Wirtschaftsgebäude stand  in Vollbrand. Zwei Feuerwehrmänner leicht verletzt. Tie...
  • Abschnittsübung Grafenbach
    Diese Woche organisierten wir die letzte Abschnittsübung vor der Sommerpause. Danke allen Beteiligten und den 60 teilnehmenden Kameraden und Kameradinnen der Freiwillige ...
  • Übung der Jugendfeuerwehr
    In St. Margarethen ob Töllerberg wurde wieder fleißig geübt. Dieses mal mit der Jugendfeuerwehr. Es wurden technische Kenntnisse sowie kleine Einsatzszenarien geübt. ...
  • Vorbericht: Leistungsbewerbe 2022
    Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Freiwilligen Feuerwehren – neben allen anderen Einschränkungen – auch zwei Jahre lang mit den Leistungsbewerben pausieren. Heuer ...
  • 2021: 113 Einsätze für die Feuerwehr Griffen
    „Normalbetrieb „AN“, Normalbetrieb „AUS“, Normalbetrieb „AN“, …“ – so war es im Jahr 2021 für die Freiwillige Feuerwehr Griffen, unter der Führung von Kommandant HBI Ing....
  • Erster Teil der Grundausbildung im Bezirk 2022 abgeschlossen
    Anfang März haben dutzende KameradInnen den ersten Termin der Grundausbildung im Bezirk absolviert um sich in Theorie und Praxis mit der Arbeit am Gerät vertraut zu mache...
  • Unterrain/Ruden: Zwei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall
    Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in den heutigen frühen Morgenstunden auf der B80a, der Lippitzbacher Straße, zwischen Ruden und Griffen gekommen. Zum Einsatzort a...
  • JHV der Feuerwehr St. Peter a.W.
    Im Saal des ehemaligen Gasthauses Schlosswirt in St. Peter am Wallersberg fand am Sonntag die Jahreshauptversammlung der örtlichen Feuerwehr statt. Die Kameraden um Komma...
  • 154. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Völkermarkt
    Am 26. März 2022 ließen die KameradInnen der Feuerwehr Völkermarkt bei der 154. Jahreshauptversammlung das Jahr 2021 Revue passieren. Heuer erstmalig in der neuen Burg Vö...
  • FF Diex: Böschungsbrand
    Sirenenalarm, 12.03.2022, 10:41 Uhr (Brand Wiese/Feld/Flur) Im Einsatz: TLF-A 3000, KLF-A der Feuerwehr Diex ...
  • FF Griffen: Traktorabsturz
    T2, Bergung TraktorTraktorabsturz in Sankt Kollmann ...
  • Kaminbrand für die Feuerwehr Griffen
    ...
  • Verkehrsunfall auf der L115 Tainacher Strasse
    Auch am heutigen Freitag, den 11.02.2022 kam es wieder zu einem technischen Einsatz auf der Tainacher Landesstraße Höhe Einfahrt Tainach. Dabei handel...
  • Böschungsbrand St.Martin
    Am 6. Februar wurden die Feuerwehren Völkermarkt und St. Stefan bei Haimburg zu einem Böschungsbrand alarmiert. Dieser konnte jedoch durch das rasche Eingreifen der Feuer...
Unwetterwarnungen:

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

COVID19 Anweisungen des KLFV

Sämtliche Einsatzaufgaben der Kärntner Feuerwehren sind unter Berücksichtigung der besonderen Hygienemaßnahmen durchzuführen („10 Verhaltensregeln für den Feuerwehreinsatz während Covid-19“).

Die 10 Verhaltensregeln für den Feuerwehreinsatz während der Covid-19 behalten weiterhin ihre Gültigkeit.
10 Verhaltensregeln

Darüber hinaus ist von den Feuerwehrmitgliedern zusätzlich eine FFP2-Maske zu tragen, um einen größtmöglichen Schutz zu gewährleisten und die Einsatzbereitschaft bestmöglich aufrecht zu erhalten. Übungen sind auf das erforderliche Ausmaß zu reduzieren (ohne kameradschaftliche Zusammenkunft danach).

Von kameradschaftlichen Aktivitäten und Zusammenkünften wird aufgrund der hohen Infektionszahlen abgeraten.

Hinsichtlich der Durchführung von Veranstaltungen der Feuerwehren wird auf die COVID-19-Öffnungsverordnung des Bundesministeriums verwiesen.

Der Lehrveranstaltungsbetrieb an der Landesfeuerwehrschule bleibt aufgrund des weitreichenden Präventionskonzeptes aufrecht, wobei keine Parallelveranstaltungen (mehrere Lehrveranstaltungen an einem Tag) abgehalten werden (hier geht es zu Detailinformationen).

Bezugnehmend auf die aktuelle Entwicklung der Covid-19-Pandemie und die erlassene 3. Covid-19-Maßnahmenverordnung sowie den in diesem Zusammenhang vom Bundeskanzleramt empfohlenen Leitfaden für die außerschulische Jugendarbeit werden im nachfolgend Verhaltensleitfaden die bis auf Weiteres gültigen Vorgaben festgelegt.

VERHALTENSLEITFADEN FÜR FEUERWEHRJGUENDÜBUNGEN AB 08.11.2021

Zusätzlich leiten wir nachfolgende Information zum „Corona-Testpass“-„Ninja-Pass“, laut oben angeführten Leitfaden des Bundeskanzleramtes weiter:

Ein Nachweis gemäß § 4 Z 1 der COVID-19-Schulverordnung 2021/22 (C-SchVO 2021/22), BGBl. II Nr. 374/2021, („Corona-Testpass“-„Ninja-Pass“) ist im Hinblick auf Personen, die der allgemeinen Schulpflicht gemäß Schulpflichtgesetz 1985, BGBl. I Nr. 76/1985, unterliegen, einem 2G-Nachweis gleichgestellt.

Im Rahmen des § 13 (außerschulische Jugenderziehung und Jugendarbeit, betreute Ferienlager) gilt der „Corona-Testpass“ – „Ninja-Pass“ als 3G-Nachweis auch für nicht mehr schulpflichtige Personen.

Dies gilt jeweils in der Woche, in der die Testintervalle gemäß § 19 Abs. 1 C-SchVO 2021/2022 eingehalten werden, auch am Freitag, Samstag und Sonntag dieser Woche.

Zur empfohlenen Reduktion sozialer Kontakte sind vor allem der Übungs- und Ausbildungsdienst in der Feuerwehr (örtlich und überörtlich), Besprechungen, Jahreshauptsammlungen oder kameradschaftliche Aktivitäten sowie sämtliche Tätigkeiten der Feuerwehrjugend bis auf weiters auszusetzen.

Die noch ausstehenden Atemschutzuntersuchungen im Bezirk Spittal/Drau können unter Einhaltung der 3-G-Regel und mit der FFP2-Maske (Probanden und Untersuchungsteam) – ausgenommen während der Ergometrie und Spirometrie in ausreichend großen Räumlichkeiten durchgeführt werden.
Empfohlen wird, die Untersuchung z.B. in der Fahrzeughalle durchzuführen und für ausreichend Abstand zu sorgen.
Der untersuchende Arzt, die Mitglieder des Prüfteams und sämtliche Probanden müssen für die Atemschutzuntersuchung einen gültigen PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden) vorweisen. Dies gilt auch für die Ausweichtermine im Kärntner Landesfeuerwehrverband.

In Abstimmung mit dem Feuerwehrmedizinischen Dienst können ÖFAST–Übungen unter Einhaltung der 3-G-Regel weiterhin durchgeführt werden.
Ab dem Jahr 2022 sind die ÖFAST-Übungen wieder verpflichtend

Leistungsbewerbe 2022

11.06.2022: Bezirksleistungsbewerb in St. Stefan/Feuersberg
25.06.2022: Landesmeisterschaft, St.Andrä (Aktiv&Jugend)
17.-23.07.2022: Int. Feuerwehrleistungsbewerb
21.-22.07.2022: Bundesjugendbewerbe (Traiskirchen)
26.-28.07.2022: Bundesbewerbe Aktiv (St.Pölten)
22.10.2022: TLP Bronze (Völkermarkt)
23.10.2022: TLP Silber (St.Michael/Blgb)

Nächste Termine:

30.04. GAB Zusatz Vorprüfung
06.05. Florianimesse, Stein im Jauntal
13.05. GAB Zusatzlehrgang (bis 15.05.)
21.05. GAB Zusatzlehrgang (bis 22.05.)
28.05. Sicherheitstag Neuhaus

Abschnittsübungen 2022:
Kontakt:

Abschnittsfeuerwehrkommandant
ABI Stefan Brodnig

Abschnittsfeuerwehrkommandant- Stellvertrteter:
HBI Patrick Achatz

Abschnitts- Medienbeauftragter:
BM Mag. Erich Rutter
rutter@afk-voelkermarkt.at

Portal für Kärntner Feuerwehren