News

Die letzten 25 Berichte
  • Alle
  • Allgemein
  • Berichte
  • Bewerbe
  • Einsätze

FF Tainach: Technischer Einsatz

Am 23.11.2021 um 18:49 Uhr wurde die FF Tainach durch einen stillen Alarm zu einem technischen Einsatz (T1) alarmiert. Ein Fahrzeug hängte in einem Bachbett fest und wurde von den Einsatzkräften bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes gesichert.

Waldbrandausrüstung und Container

Gestern wurden alle Feuerwehren mit einem Waldbrandset für den Erstangriff ausgestattet. Zusätzlich steht für den Abschnitt Völkermarkt-Wallersberg ein Waldbrandcontainer zur Verfügung. Dieser wurde ebenso gestern am KLFV übergeben. Stationiert ist dieser bei der Feuerwehr St. Margarethen ob Töllerberg.

FF Griffen: VU auf der A2

Am Dienstag gegen 19:50 Uhr wollte sich ein 36-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinem Klein-Lkw nach einem Überholvorgang auf der Südautbahn im Gemeindebereich von Griffen, Bezirk Völkermarkt auf die erste Fahrspur einordnen, übersah dabei einen Pkw, gelenkt von einem 60-jährigen Mann aus Polen und fuhr diesen hinten auf. Durch die Wucht des Anpralles überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Waldbrandausrüstung für alle Feuerwehren

Meilenstein in der Waldbrandbekämpfung

Waldbrände nehmen merkmar zu: Kärntner Feuerwehren sind gefordert

Die dramatischen Bilder des Kampfes der Feuerwehrleute gegen die fast zwei Wochen lang wütenden Flammen im Niederösterreichischen Raxgebiet, sind uns allen noch in bester Erinnerung. Auch in Kärnten wurden alleine in den vergangenen fünf Jahren an die 300 Waldbrände gezählt.

Katze saß auf Baum, in 14 Meter Höhe

Kurz nach 18:30 Uhr wurden die Kameraden, rund um Kommandant OBI Johann Hrowath, zu einem Haus alarmiert. Laut Auskunft der Feuerwehr konnte nach Erkundung des Kommandanten am Einsatzortes – es handelte sich um eine sogenannte „Verpuffung einer Zusatzheizung“ – Entwarnung gegeben werden. Die Florianis belüfteten das Gebäude und verständigten den zuständigen Rauchfangkehrer.

Der nächste Einsatz lies nicht lange auf sich warten.

Übung der FF Diex

Bei der Übung am Sonntag, den 21.11.2021, wurden die Funktionen und Einsatzmöglichkeiten der wichtigsten Geräte durchbesprochen. Außerdem haben wir uns das Schaumrohr genauer angeschaut und Schaum erzeugt. Im Zuge der Übung wurden alle motorisierten Geräte gestartet und auf Funktion überprüft, damit diese für den anstehenden Winter einsatzbereit sind. Anschließend wurde der Boden in der Fahrzeughalle gewaschen und die Matten für die Fahrzeugketten ausgelegt.

Lockdown: Betrieb der LFS

Die aktuelle Entwicklung der Covid19-Pandmie und die diesbezüglichen regulativen Bestimmungen (Lockdown ab dem 22.11.2021) machen es notwendig, auch den Betrieb der Landesfeuerwehrschule anzupassen und die Covid19-Schutzbestimmungen zu erweitern. Unser oberstes Ziel ist es, die größtmögliche Sicherheit für unsere Teilnehmer*innen zu gewährleisten und so den Präsenzbetrieb (fokussiert) aufrechtzuerhalten.

Zusammengefasst gelten folgende Rahmenbedingungen für den Betrieb der Landesfeuerwehrschule:

  1. Ab dem 22.11.2021 werden ausschließlich einsatzrelevante Lehrveranstaltungen (kein ausschließlicher Seminarcharakter) durchgeführt.

Brandeinsatz Eppersdorf

Am Sonntag kam es gegen 22:15 Uhr in einem Wirtschaftsgebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens in Eppersdorf aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand. Der 65-jährige Altbauer bemerkte die Flammen von seinem Wohnhaus aus und verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Wehren – insgesamt acht Wehren des Gemeindegebietes Brückl mit 26 Löschfahrzeugen und 135 Mann – stand das Gebäude in Vollbrand.

Übung der FF St.Margarethen

Am 14. November übten die KameradInnen der Feuerwehr St.Margarethen bei einem Objekt in Rammersdorf.

Brandalarm – Entstehungsbrand

Am Donnerstag, den 04.11.2021 wurden die Feuerwehr St.Margarethen o.T. und die Feuerwehr Völkermarkt zu einem B2-Entstehungsbrand alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, wurde nach der Ersterkundung festgestellt, das es sich um einen Brand in der Absauganlage handelte. Sofort wurde ein Trupp mit schweren Atemschutz und einer Schnellangriffsleitung zur Brandbekämpfung vorgeschickt. Durch das rasche Eingreifen der Einsatzkräfte konnte schlimmeres verhindert werden.

Technische Leistungsprüfung in Silber erstmals in Kärnten offiziell ausgetragen

Das vorletzte Oktoberwochende stand ganz im Zeichen der technischen Leistungsprüfung. An beiden Tagen wurde in Völkermarkt die Prüfung um das bronzene Abzeichen abgehalten und erstmalig fand am Sonntag in St. Michael ob Bleiburg auch die Stufe II um das silberne Abzeichen statt.

Knapp 40 Bewerberinnen und Bewerber aus den Bezirken Völkermarkt und Wolfsberg haben sich der Herausforderung in Silber gestellt und sich Wissen sowie Fertigkeiten angeeignet und unter Beweis gestellt.

Abschnittsbewerbe erfolgreich durchgeführt

Am Sonntag, den 26. September 2021 fanden die diesjährigen Abschnittsleistungsbewerbe der Feuerwehren des Bezirkes Völkermarkt beim Rüsthaus der Feuerwehr Altendorf in der Gemeinde Sittersdorf statt.

Aufgrund der Coronamaßnahmen wurden die drei Abschnittsbewerbe an einem Tag und an einem Ort durchgeführt. Elf Mannschaften nahmen an diesem Leistungsbewerbstag teil und haben sich in teilweise spannenden Löschangriffen gemessen.

Action Day der FF Ruden

Unter Einhaltung der Corona-Maßnahmen und Testung auf COVID 19 fand am Samstag den 11 September 2021 der erste Action Day der Jugendfeuerwehr Ruden statt.

Nachdem alle Coronatests negativ waren, konnten wir mit dem Action Day beginnen und mit unseren Feuerwehrfahrzeugen zum Übungsplatz nach Kleindiex abrücken.Am Areal der Familie Strmcnik angekommen teilten wir uns in Gruppen und begannen gemeinsam mit dem Aufbau der Station.

Technischer Einsatz am Klopeinersee

Zu einem technischen Einsatz wurde heute kurz nach 12:15 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Peratschitzen ins Gemeindegebiet von St. Kanzian am Klopeiner See alarmiert. Bei einem Restaurant, das direkt an der Seepromenade liegt, flog ein Baum auf das Dach des Betriebes. Warum sich der Baum „selbstständig“ machte, ist noch nicht klar. Klar war aber, dass Gefahr in Verzug stand,

Auffahrunfall auf der A2 Höhe Grafenstein

Am Montag, den 20. September kam es auf der A2 Südautobahn, Fahrrichtung Klagenfurt auf der Höhe Grafenstein zu einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Eine Person wurde dabei verletzt. Da zwei der Fahrzeuge nicht mehr fahrtauglich waren, war die Autobahn für mehrere Stunden gesperrt.

Im Einsatz standen:
Polizei, Feuerwehr Poggersdorf, Feuerwehr Völkermarkt

Abschnitt unter neuer Führung

Nachdem im Frühjahr die Kommandantenwahlen auf Ortsebene abgeschlossen wurden, wählten diese am Freitag den Bezirksfeuerwehrkommandanten sowie die Abschnittsfeuerwehrkommandanten und deren Stellvertreter in der neuen Burg in Völkermarkt.

Wahlberechtigt waren alle Kommandanten und Kommandantinnen der 45 Feuerwehren im Bezirk sowie der beiden Betriebsfeuerwehren, als Wahlleiter fungierteLandesfeuerwehrkommandant Ing. Rudolf Robin.

OBR Patrick Skubel,

Kirchtag der FF Haimburgerberg

Der Kirchtag der Freiwilligen Feuerwehr Haimburgerberg war auch heuer wieder ein Fixtermin im Diexer Veranstaltungskalender. Nach der heiligen Messe in der Kirche St. Lambert folgte das Frühschoppen im Feuerwehrhaus der FF Haimburgerberg.Für die musikalische Umrahmung sorgten der Musikverein Haimburg sowie Kassl Franz und Markus auf der Harmonika.

Gratulation an den Kommandanten der FF Haimburgerberg und ebenso neu gewählten Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Stefan Brodnig und seinen Kameradinnen und Kameraden für die Organisation und Durchführung der heurigen Festveranstaltung am Haimburgerberg.

Feuerwehr Fussballturnier in Tainach

Die Freiwillige Feuerwehr Tainach lud am vergangenen Samstag, dem 18.09.2021, zum kameradschaftlichen Kräftemessen am runden Leder. Das Turnier wurde in diesem Jahr zum allerersten Mal veranstaltet und war gleich zur Premiere ein voller Erfolg — soviel sei schon Mal gesagt. Natürlich war auch die Feuerwehr Völkermarkt mit von der Partie. Im Dress der FFVK standen (v.l.n.r.) Yannik Knauder,

Abschnittsübung Gattersdorf

Am 07.09.2021 fand die 1. Abschnittsübung seit der COVID-Pandemie statt. Beübt wurde ein Wirtschaftsgebäudebrand in Gattersdorf, bei welchem hunderte Meter Zuleitungen gelegt werden mussten. Außerdem wurde ein Hindernis-Parkour für die Atemschutzträger organisiert. 87 Kamerad/innen nahmen an der Übung teil.

Neues Einsatzfahrzeug für St. Michael ob der Gurk

Die Sonne lachte am Sonntag, dem 8. August, mit den Florianis der Freiwilligen Feuerwehr St. Michael ob der Gurk in der Gemeinde Völkermarkt. Sie konnten ihr neues Kleinlöschfahrzeug der Marke Mercedes Sprinter und eine neue Tragkraftspritze FOX der Fa. Rosenbauer offiziell in Empfang nehmen. Letztere wurde durch die Gemeinden Völkermarkt und Poggersdorf sowie den Landesfeuerwehrverband Kärnten finanziert.

Kommandant Jürgen Wrohlich-Kordesch konnte an diesem Festtag einige Festgäste begrüßen,

Übung Lagerhallenbrand PreZero

Am 26. Juli 2021 heulten bei sieben Feuerwehren in der Stadtgemeinde Völkermarkt die Sirenen. Grund dafür war allerdings kein Großeinsatz, sondern eine Einsatzübung im Industriegebiet Völkermarkt. Übungsannahme war ein Brand in einer Lagerhalle mit Ausbreitung auf das Dach und auf angrenzende Hallen. Durch die Verantwortlichen des Betriebes wurde mitgeteilt, dass darüber hinaus sechs Personen vermisst werden.

FF St.Margarethen: Neue MRAS Ausrüstung

Die Feuerwehr St. St. Margarethen ob Töllerberg konnte eine MRAS-Ausrüstung entgegennehmen.

Bei Einsätzen im unwegsamen Gelände oder wenn es um große Höhen oder Tiefen geht, sind bei der Feuerwehr die Experten der MRAS gefragt – der Spezialgruppe „Menschenrettung und Absturzsicherung“.

Sicherheit erhöhen

Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr St. Margarethen ob Töllerberg sind bei der MRAS aktiv.

Nach Sekundenschlaf: Verkehrsunfall auf A2

Am frühen Morgen rückten wir am 24. Juli 2021 zu einem technischen Einsatz auf der A2 Südautobahn aus. In Fahrtrichtung Italien nahe der Ausfahrt Völkermarkt Ost ereignete sich kurz vor 5 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die Fahrzeuginsassen, eines davon ein Kind, erlitten nur leichte Verletzungen und konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeuginneren befreien. 

Tolle Erfolge der Feuerwehrjugend

Am Samstag, den 17. Juli konnte das Bezirksfeuerwehrkommando Völkermarkt gemeinsam mit der Feuerwehr St. Michael ob Bleiburg den Wissenstest in den Stufen Bronze und Silber sowie das Wissensspiel abhalten – angelehnt an den aktuellen Leitfaden für Feuerwehrjugendübungen und unter der Voraussetzung der 3G Regel.

Rund 75 Jugendliche aus dem Bezirk Völkermarkt stellten sich der Prüfung für das Leistungsabzeichen in Bronze,

Abschnittsleistungsbewerb 2021

Das Bezirksfeuerwehrkommando, die AFKdo’s Völkermarkt, Bleiburg und Jauntal erlauben sich, Euch zu den Abschnittsleistungsbewerben am

Sonntag, den 26. September 2021

recht herzlich einzuladen.

Die Bewerbe der 3 Abschnitte werden am selben Tag durchgeführt

Ort: Bewerbsgelände beim Rüsthaus in Altendorf
Beginn: 8.00 Uhr, im Anschluss Ergebnissbekanntgabe
Bestimmungen: Die Bewerbe werden nach den neuen Bewerbsbestimmungen in Bronze A ohne
Staffellauf d urchgeführt.

Suche:
Archiv:
Abschnittsübung 2017:

 

 

 

 

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Großübung des Abschnitts Völkermarkt-Wallersberg im Jahr 2017. Unter dem Codewort „RAL3000“ waren ca. 22 Feuerwehren mit 180 Mann im Einsatz.

Mehr im Bericht!