News

Die letzten 25 Berichte
  • Alle
  • Allgemein
  • Berichte
  • Bewerbe
  • Einsätze

Jahreshauptversammlung der FF Diex

Am Sonntag, den 02.02.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Diex am Petschnighof in Diex statt….

130 Jahre Feuerwehr Ruden

Kürzlich fand im Rüsthaus Ruden die 130igste Jahreshauptversammlung der FF Ruden statt.

Kdt Ing. Hubert Kreuz konnte neben den fast vollzählig erschienenen Kameradinnen und Kameraden,  als Ehrengäste den BFK Helmut Blazej den AFK Ing Rahman Ikanovic den Bürgermeister Rudolf Skorjanz die beiden Vizebgm. Ing Dietmar Karlbauer und Mag Reinhard Kreuz, GV Mag Martina Stern,

Insassen verletzt: PKW mit drei jungen Frauen überschlug sich

Am Samstagabend des 11.01.2020 kam es auf der St. Margarethener Straße zu einem Verkehrsunfall.

Eine 19-jährige PKW-Lenkerin kam mit dem Fahrzeug ins Schleudern. Dabei kam das Auto von der Straße ab und überschlug sich. Im Auto befanden sich noch zwei Mitfahrerinnen im Alter von 17 und 15 Jahren. Alle drei Insassen erlitten Verletzungen.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Völkermarkt

Am 06.01.2020, dem  Dreikönigstag, fand traditionell
die Jahreshauptversammlung der Stützpunkt 1 Feuerwehr im Rüsthaus Völkermarkt
statt.

Pünktlich um 17:00 wurde die 152. JHV gasanglich vom MGV
Scholle unter der Leitung von Chorleiter Lukas Joham eröffnet.

Kommandant ABI Ing. Rahman Ikanovic konnte zahlreiche
Ehrengäste aus Politik, öffentlichen Leben und anderen Blaulichtorganisationen
begrüßen,

JHV FF Tainach

7754 ehrenamtliche Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung

Am 6. Jänner fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Tainach im Rüsthaus statt. Kommandant Franz Roscher konnte unter den Mitgliedern auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter Bürgermeister Valentin Blaschitz, Vizebürgermeister Markus Lakounigg, Stadtrat Gerald Grebenjak, Gemeinderätin Angelika Kuss Bergner, Gemeinderat Thomas Koberer, Abschnittsfeuerwehrkommandant Ing.Rahman Ikanovic, Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Blazej und den Ehrenkommandanten Helmut Oberortner.

LKW Bergung B82

Am heutigen Montag, den 02.12. wurden die Feuerwehr Völkermarkt zu einer LKW Bergung alarmiert. Dieser wurde dabei von der Feuerwehr gesichert und anschließend, gemeinsam mit fachlichem Personal einer Bergungsfirma wieder auf die Straße gehoben. Dabei war auch die Polizei Völkermarkt.

Weihnachtliche Abschnittssitzung in Langegg

„Es ist Zeit, DANKE zu sagen„, mit diesen Worten begrüßte Abschnittsfeuerwehrkommandant Rahman Ikanovic alle Kommandanten, dessen Stellvertreter und alle Funktionäre des Abschnittsfeuerwehrkommandos Völkermarkt-Wallersberg, bei der letzten Abschnittssitzung in Langegg.

Der Abschnittsfeuerwehrkommandant Ikanovic gab allen einen kurzen Rückblick ins vergangene Jahr 2019 und lobte und betonte zugleich die Stärke der 20 Feuerwehren, welche auch in jeglichen Bereichen bewiesen wird.

6 neue verGOLDete Kameraden

Am Samstag, den 05. Oktober fand am Areal des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes die sogenannte „Matura für Atemschutzträger“, die Atemschutz-Leistungsprüfung in Gold, statt. Dabei mussten die Kameraden nach wochenlanger Vorbereitung zeigen, was sie körperlich, geistig und fachlich drauf haben.

Die Stationen gliederten sich wie folgt:
1. Station: Theoretische Überprüfung
2. Station: Aufrüsten und einsatzbereit machen
3.

Abschnittsübung Griffen

Am 03. Oktober fand die letzte Abschnittsübung des heurigen Jahres statt. Als Übungsobjekt diente der Fertighaushersteller Griffner Haus.

PKW landete in Bach

Am Abend des 24. Septembers wurden die Freiwilligen Feuerwehren St. Margarethen ob Töllerberg und Völkermarkt zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Der Lenker eines Fahrzeuges kam, aus uns noch unbekannter Ursache, von der L 111, der Töllerberger Straße, von der Fahrbahn ab und kam im Trixnerbach zum Liegen. Der Fahrer konnte selbst aus dem Auto befreien.

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 70

Ein 30-jähriger Mann aus Deutschland lenkte am Mittwoch, den 11. September um kurz nach 18 Uhr, seinen PKW auf der B 70, der Packer Bundesstraße, von Völkermarkt in Richtung Griffen. Als der Lenker nach links in die Gemeindestraße nach Gletschach einbiegen wollte, übersah er den aus der Gegenrichtung kommenden PKW eines 30-jährigen Mannes aus Völkermarkt.

Brandübung FF Völkermarkt

Übung: Brand der FF Völkermarkt, am 09.09.2019 um 19 Uhr

Wir waren diesmal Gast auf einem Bauernhof, der einem Feuerwehrkameraden einer benachbarten Feuerwehr gehört, gemeinsam mit der FF St. Stefan bei Haimburg. Übungsannahme war ein angehender Wirtschaftsgebäudebrand mit vermissten Personen. Da die Gebäude einige Überraschungen bereit hielten, war der Einsatzleiter sehr gefordert.

Danke dem Ressort Brand der FF Völkermarkt für die Top Vorbereitung der Übung und allen mitwirkenden für die Teilnahme und unseren Feuerwehrkameraden für die zur Verfügungstellung der Wirtschaft.

Kunststoffmischsilo stand in Vollbrand

Am heutigen Samstag, den 7. September, heulten kurz nach 13 Uhr die Feuerwehrsirenen in Völkermarkt und Umgebung. Drei Feuerwehren mussten zu einem Brandeinsatz ausrücken.

In einer Völkermarkter Entsorgungsfirma fing, aus noch unbekannter Ursache, ein Kunststoffmischsilo an zu brennen.

Durch das rasche Eingreifen der Freiwilligen Feuerwehren Völkermarkt, Haimburg und St. Peter am Wallersberg,

Verkehrsunfall A2

Wasserwehrleistungsbewerb in Apfelberg

Auch im Wasserdienst sind wir fest im Einsatz. Wir dürfen rechtherzlich unseren ALLERERSTEN GOLDENEN KÄRNTNER IM WASSERWEHRLEISTUNGSBEWERB LM ARMIN EBERLE VORSTELLEN.

Wir sind mächtig stolz auf unseren Wasserdienstbeauftragten 😊😊. Auch in Bronze sind unserer OBI Hanschitz Benjamin und BM Korak Michael in Bronze erfolgreich gewesen. Wir bedanken und bei der FF Apfelberg für die Top Abwicklung. 

Wirtschaftsgebäudebrand in Unterrain

200 Schweine vom Flammenmeer gerettet

Gegen Mitternacht mussten die Freiwilligen Feuerwehren Griffen, Ruden, Langegg und Enzelsdorf mit 73 Mann und 13 Fahrzeuge zu einem Wirtschaftsgebäudebrand ausrücken. In Unterrain bei Griffen stand die Dachkonstruktion in Vollbrand. Zur Brandbekämpfung von Oben wurden zusätzlich die Feuerwehr Völkermarkt mit Drehleiter (DLK) alarmiert.

Brand nach einer Stunde unter Kontrolle

Ganze Arbeitet leisteten die Feuerwehren,

FW Jugend- Zeltlager

Am verlängerten Fronleichnam
Wochenende fand von Freitag auf Samstag 21-22.06. das erste Feuerwehrjugend
Zeltlager des Feuerwehrabschnittes Völkermarkt-Wallersberg statt.

Insgesamt 48 Jugendliche
zwischen 10-15 Jahren und insgesamt 13 Betreuer von sechs verschiedenen
Feuerwehren trafen sich am Freitagvormittag in Greuth.

Nach einer mehrstündigen
Wanderung wurde das Jugend Camp direkt in St. Michael ob der Gurk beim alten
Pfarrhof bezogen.

Traktor in Vollbrand

Aus bisher unbekannter Ursache geriet heut Nachmittag die Zugmaschine eines 18-jährigen Lenkers aus dem Bezirk St.Veit an der Glan während der Fahrt auf der B 70, der Packer Bundesstraße, in Griffen in Brand.

Der Lenker konnte die Zugmaschine noch am Straßenrand abstellen und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Beim Eintreffen der verständigten Feuerwehren stand die Zugmaschine in Vollbrand.

Bezirksleistungsbewerbe St.Michael ob Bleiburg

Am Wochenende fand der jährliche Bezirksleistungsbewerb der Feuerwehren des Bezirkes Völkermarkt statt. Austragungsort war St.Michael ob Bleiburg. Die Leistungen konnten sich sehen lassen. Daher konnten sich folgende Sieger in den jeweiligen Kategorien feiern lassen.

Wir gratulieren seitens des AFKDO Völkermarkt-Wallersberg allen teilnehmenden Bewerbsgruppen, vor allem den Siegern für hre tollen Leistungen. Ein Dank gebührt ebenso dem Bezirksfeuerwehrkommando mit dem Bewerbsleiter,

Bezirks- Jugendleistungsbewerb

250 Jugendliche waren heute bei der gelungenen Völkermarkt-Premiere des Feuerwehr-Bezirksjugendbewerbs in Griffen dabei
Landesjugendbeauft…ragte Claudia Sticker sagte bei der Siegerehrung so treffend: „Für mich seid ihr alle Sieger!“

🏆 Im Mannschaftsbewerb Bronze ging der Bezirkssieg an die Jugendfeuerwehr Schwabegg!
2. Griffen
3. Völkermarkt
4. Enzelsdorf/Pustritz
5. Rückersdorf
6.

FF Gattersdorf: Waldbrandübung

Am Samstag wurde die 3. Gesamtübung abgehalten. Dieses Mal stand das Thema Waldbrand am Programm. Nach einer kurzen Unterweisung der 23 Kameraden in die Vorgehensweise bei Waldbränden/Waldbrandtaktik und die Waldbrandausrüstung(Rückenspritzen, D-Schläuche usw.) folgte schon der Einsatzbefehl: ‚Waldbrand beim Schloss Obertixen‘.

Um die Erkundungsphase des Einsatzleiters zu verkürzen, wurde dieser zu Beginn anhand einer Lagekarte ins Szenario eingewiesen,

Bezirks- Maschinstenkurs 2019

Auch dieses Jahr fand am 13. und 14. April der TS Maschinistenkurs im Bezirk Völkermarkt statt.
50 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus dem Bezirk Völkermarkt nahmen daran teil. Der Kurs beinhaltete einen theoretischen Unterricht, bei dem die Teilnehmer/-innen in den Einheiten Pumpen- und Motorkunde, sowie Löschwasserförderung unterrichtet wurden.
Am Nachmittag ging es dann in die Praxis,

Schwerer Verkehrsunfall in Pustritz

Am 7. April gegen 19 Uhr, lenkte ein 22-jähriger Mann aus der Gemeinde Griffen einen PKW in einem durch Alkohol beeinträchtigtem Zustand auf der St. Leonharder Gemeindestraße aus Richtung Pustritz kommend in Richtung Wölfnitz.

In einem Waldstück kam er mit dem PKW aus bisher unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Baumgruppe.

Grundlehrgang im Bezirk

Am vergangen Wochenende ging bei frühlingshaften Temperaturen und herrlichem Sonnenschein der 74. und 75. Grundkurs im Bezirk Völkermarkt zu Ende.
Rund 58 Kursteilnehmer aus dem Bezirk Völkermarkt absolvierten in 37 Unterrichtsstunden die Grundausbildung in der Feuerwehr und wurden in den Sektoren Funk, Tanklöschgruppe, Arbeiten mit dem B-Strahlrohr sowie dem Herstellen einer Zubringleitung ausgebildet. Auch das Exerzieren sowie das Arbeiten mit dem Feuerlöscher durften nicht fehlen.

Übung: Brand im Tunnel

Zurzeit steht die Sanierung der Tunnelkette auf der A2 Südautobahn in der finalen Phase. Ein wichtiger Aspekt bei Autobahntunnel ist die Sicherheit. Jeder Tunnel ist mit zahlreichen Sensoren, Kameras und Sicherheitstechnik ausgestattet.

Sollte es trotzdem einmal zu einem Ernstfall kommen, stehen auch die Einsatzkräfte wie Polizei, Rotes Kreuz und die Feuerwehren bereit. Tunneleinsätze sind keine alltäglich Einsätze und so muss auch das „Worst-Case-Szenario“ geübt werden.

Suche:
Archiv:
Abschnittsübung 2017:

 

 

 

 

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Großübung des Abschnitts Völkermarkt-Wallersberg im Jahr 2017. Unter dem Codewort „RAL3000“ waren ca. 22 Feuerwehren mit 180 Mann im Einsatz.

Mehr im Bericht!