Bezirks- Maschinstenkurs 2019

Auch dieses Jahr fand am 13. und 14. April der TS Maschinistenkurs im Bezirk Völkermarkt statt. 50 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren aus dem Bezirk Völkermarkt nahmen daran teil. Der Kurs beinhaltete einen theoretischen Unterricht, bei dem die Teilnehmer/-innen in den Einheiten Pumpen- und Motorkunde, sowie Löschwasserförderung unterrichtet wurden. Am Nachmittag ging es dann in die Praxis, wo jede/-r Teilnehmer/-in auf seiner in der eigenen Feuerwehr vorhandenen Tragkraftspritze ausgebildet wurde. Am Sonntag wurde das Erlernte gefestigt und anschließend bei einer praktischen und theoretischen Wissensüberprüfung abgefragt. Nach dem Mittagessen ging es zur Übung auf den Lilienberg bei der die Kursteilnehmer eine Zubringerleitung über 800m, mit einen Höhenunterschied von siebzig Höhenmetern aufbauen mussten. Danach wurde eine Löschwasserförderung mittels vier Tragkraftspritzen hergestellt. Das besondere an der Löschwasserförderung über längere Wegstrecken ist das Zusammenspiel der einzelnen TS Maschinisten, die bei Veränderungen der Druckverhältnisse die Situationen schnell abschätzten und gekonnt darauf reagierten. Schlauchplatzer, Staudruck oder zusätzliche Wasserabnahme waren verschiedene Szenarien, die simuliert wurden. Die Kursteilnehmer/-innen mussten unter Aufsicht der Ausbilder richtig darauf reagieren. Ein großes Lob gilt den Kursteilnehmer/-innen die an beiden Kurstagen löblich und fleißig mitarbeiteten. Nachdem die Einsatzbereitschaft der Fahrzeuge wieder hergestellt war, folgte die Ergebnisbekanntgabe durch den Kursleiter BFK STV BR Werner Opetnik und dem BFK Helmut Blazej. Der Kurs konnte mit 30 Auszeichnungen, 18 Sehr guten Erfolgen und 2 mit Erfolg bestanden, positiv abgeschlossen werden. Ein Dank gilt allen Ausbildern, der FF Völkermarkt für Bereitstellung der Räumlichkeiten und die tolle Bewirtung während dem Kurs, sowie allen Funktionären des Bezirkes.

About the Author :