Einsätze nach Unwetter

Am 13. Mai wurde die FF St. Peter am Wallersberg und die FF Haimburg nach einem starken Unwetter zu mehreren Überschwemmungen alarmiert. Um ca 16:50 Uhr ging die erste Alarmierung zu einem Keller unter Wasser ein, daraufhin folgte ein weiterer Einsatz. Es handelte sich um eine große Überschwemmung auf einer Halt. Gemeinsam konnten wir die Überschwemmung beseitigen und sind nach über einen 4 stündigen Einsatz wieder eingerückt.

Wirtschaftsgebäude stand in Vollbrand

Ein Großeinsatz der Feuerwehr fand am Sonntag in der Gemeinde Globasnitz statt. Ein Wirtschaftsgebäude stand  in Vollbrand. Zwei Feuerwehrmänner leicht verletzt. Tiere konnten gerettet werden. 

15 Feuerwehren mit 180 Männern und Frauen kämpften seit Sonntag-Mittag in Traundorf bei Globasnitz gegen den Großbrand eines Wirtschaftsgebäudes auf einem großen landwirtschaftlichen Anwesen. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Unterrain/Ruden: Zwei Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in den heutigen frühen Morgenstunden auf der B80a, der Lippitzbacher Straße, zwischen Ruden und Griffen gekommen. Zum Einsatzort alarmiert wurden das Rotes Kreuz, die Freiwilligen Feuerwehren Ruden, Griffen und St. Peter am Wallersberg sowie die Polizei aus Völkermarkt, Griffen, St. Kanzian sowie ein Drohnenpilot der Polizeiinspektion St. Kanzian.

Der Unfall passierte auf der Höhe von Unterrain Süd.

Verkehrsunfall auf der L115 Tainacher Strasse

Auch am heutigen Freitag, den 11.02.2022 kam es wieder zu einem technischen Einsatz auf der Tainacher Landesstraße Höhe Einfahrt Tainach. Dabei handelte es sich um einen Verkehrsunfall der Stufe VU3, wobei hierzu folgende Einsatzkräfte alarmiert wurden:

  • FF Völkermarkt
  • FF Tainach
  • FF Grafenstein
  • FF Stein im Jauntal
  • Polizei
  • Rettung,

Forstunfall – Kleindörfl

Am 02. Februar gegen 13:23 Uhr wurden die Feuerwehren Griffen, Enzelsdorf und Völkermarkt zu einem Forstunfall in Kleindörfl alarmiert. Dabei drohte ein Traktor einen steilen Hang abzustürzen, die Person war lt. Einsatzmeldung eingeklemmt.

Am Einsatzort angekommen konnte die Person rasch aus dem Traktor gerettet werden und der Traktor gesichert. Die verletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen.